Logitech diNovo Mini and Ubuntu

Seit einigen Tagen bin ich nun im besitzt dieser edlen Logitech Tastatur, die Logitech diNovo Mini! Ich muss sagen, sie ist noch kleiner als ich erwartet hätte! Aber das handling ist wirklich hervorragend. Man kann natürlich nicht soviel erwarten wie von einer normalen Maus und einer vollständigen Tastatur, aber für einen Multimedia-Computer ist sie wirklich optimal.

Um sie komplett unter Linux zum laufen zu bringen habe ich etwa 30 Minuten benötigt. Diese Webseite sowie diesen Forumeintrag haben mich vorallem weitergebracht. Bei der Tastatur ist bereits ein USB-Bluetooth-Dongle enthalten. Dieser funktioniert allerdings nicht als Bluetoothdevice unter Linux, sonder als USB-HID-device. Ob es eine Möglichkeit gibt die Bluetooth Funktion zu nutzen habe ich nicht herausgefunden.
Wird der Dongle eingesteckt, und auf diesem und auf dem Keyboard “Connect” gedrückt verbinden sich diese beiden Geräte automatisch. Dann sollte die Tastaturfunktion bereits laufen. Um die Maus auch noch zum Laufen zu bringen muss zuerst die Datei “/etc/modprobe.d/options” editiert werden und folgende Zeile hinzugefügt werden:

# diNovo Mini Keyboard USB Dongle Fix
options usbhid quirks=0x046d:0xc71f:0x00080000

Dannach muss das Initramfs aktuallisiert werden:

sudo update-initramfs -u

Nach einem Neustart sollte die Maus dann auch funktionieren!

  1. Benutze die DiNovo schon seit einer Weile unter Windows, war bislang aber immer zu faul, auch mal Linux zu testen. Aber nach der Anleitung heir scheint das ja eigentlich kaum ein Problem zu sein. Werde mich da dann vielleicht doch auch mal dran wagen, bin nämlich generell auch sehr zufrieden mit der Minibedienung!

  2. @DiNovo Nutzer

    Hat das bei dir mit Linux denn eigentlich auch funktioniert! Überlege gerade nämlich auch ob ich mir diese Minibedienung zulege, würde aber gerne vorher noch mehr Erfahrungsberichte darüber lesen.

  3. Bei mir funktionierts inzwischen sogar out of the box, also ohne den Befehl oben… (Ubuntu 8.10)

  4. Hi an alle,

    ich schreibe das hier mit meiner neuen dinovo Mini unter Ubuntu 9.10. 🙂
    Einstöpseln, booten, loslegen. Es läuft, ohne dass ich was einstellen musste. Sogar die Media-Sondertasten funktionieren auf Anhieb! Bei Saturn wollen die 159 € haben, beim Computershop um die Ecke hab ich 118€ bezahlt. Endlich verschwindet die Tastatur aus der Stube, das war’s wert.

    Viele Grüße,
    marleaux

Leave a Comment


NOTE - You can use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>